Breguet Bre-14 A2 in French Service

AZ model - 1:72



Vorbild: Die Breguet 14 war ein sehr bemerkenswertes Flugzeug. Es wurde immerhin von 1917 bis 1928 produziert. Allein bis Dezember 1918 wurden 5300 Exemplare gebaut. Nach dem WK I entwickelte sich die Breguet 14 zum Exportschlager und wurde nach Belgien, Brasilien, Dänemark, Griechenland, Jugoslawien, Polen, Portugal, Rumänien, Siam, Spanien und der Tschechoslowakei geliefert. So entstanden bis 1928 noch mal 2500 Exemplare. Einige französische Exemplare wurden allerdings nie eingesetzt, sondern nach der Abnahme eingelagert und später einfach verschrottet, ohne dass sie jemals genutzt wurden.



Bausatz: Die zwei Spritzrahmen machen einen sehr guten Eindruck. Die Stoffbespannung kommt gut rüber und darf als sehr gelungen bezeichnet werden. Selbst die Kleinteile überzeugen. Wie schon beim Testshot vermutet, liegen jetzt auch Fotoätz- und Resinteile bei. Weiterhin gibt es noch einen Fotofilm für die Instrumente, die Verglasung unterm Cockpit und den Windschutz. Ein paar Teile sind für die B-Version und werden nicht benötigt. Die Bauanleitung ist auch für beide Versionen und daher gilt immer genau zu schauen.



Für die Abwehrbewaffnung werden auch viele Fotoätzteile verbaut. Dadurch kann ein kleines Schmuckstück entstehen. Ein paar Streben müssen selbst angefertigt werden. Die Bauanleitung gibt dazu detailliert Auskunft. Für die Verspannung gibt es einen ordentlichen Plan, der auch die zu verwendenden Materialstärken enthält. Der bei TallyHo gedruckte Decalbogen überzeugt. Als Bemalungshinweis dient die Kartonrückseite.

Bemalung:

  1. Breguet 14A2 No. 644, BR 234 Escuadrille, Französische Luftstreitkräfte;
  2. Breguet 14A2 No. 0117, in französischer Bemalung Tschechoslowakische Luftstreitkräfte 1919;
  3. Breguet 14A2 No. 7188, unbekannte Aufklärungseinheit, Französische Luftstreitkräfte.

Fazit: Das Warten hat sich gelohnt und diese Bausätze überzeugen in der Ausführung. Erhält ich ist dieser Bausatz bei PREmodels: lubwim@web.de

Volker Helms, Godern (Februar 2007)