Martin-Baker Mk.10 - PJ production - 1/48

Martin-Baker Mk.10

PJ Production 481213 Resinschleudersitz 1/48

Vorbild: Der Martin Baker Mk.10 Schleudersitz gehört der zweiten Bzw. dritten Generation von Schleudersitzen an. Er besitzt ein automatisches, gasdruckbetätigtes Körperrückhol- und Haltesystem für den Oberkörper zur Ausschussfixierung und zur Bildung einer Parallele zwischen Ausschuss- und Körperachse. Die Arme und Beine werden durch Arm- und Beinrückholgurte an den sich nach oben bewegenden Schleudersitz herangezogen und gehalten. Im Sitz ist eine Notsauerstoffflasche, für den Fall eines Ausschusses in großen Höhen bzw. bei Versagen der Hauptsauerstoffversorgung im regulärem Flugbetrieb, integriert. Der Mk.10 verfügt über ein automatisches Steuerschirm- und Rettungsschirmsystem mit selbstständiger Sitz-Mann-Trennung. Im Falle des Versagens ist er manuell aktivierbar. Der Rettungsschirm ist extrem stabil und erlaubt eine maximale Sinkrate von 6,5 Metern pro Sekunde. Der Schleudersitz ist "Zero-Zero"-fähig.

Der kleine und große Steuerschirm dienen primär zum Auszug des Rettungsschirms bei der Sitz-Mann-Trennung unterhalb 5.000 Meter Höhe, bzw. zum Bremsen und Stabilisieren des in großen Höhen ausgeschossenen und noch nicht vom Besatzungsmitglied getrennten Schleudersitzes. Dieser soll damit möglichst schnell lebensfreundlichere Höhen erreichen, bevor vollautomatisch bei 5.000 Metern Höhe die Trennung stattfindet. Die Sitz-Mann-Trennung sowie die Öffnung des Rettungsschirmes sind immer ein synchroner Akt im Rettungsablauf. In der Sitzwanne befindet sich ein Notausstattungsbehälter. Darin ist das Notausrüstungspaket, sowie ein sich selbsttätig nach Wasserkontakt aufblasendes Schlauchboot, in einer zweiteiligen Hülle verpackt. (Quelle Wikipedia Schleudersitz

Bausatz: Der belgische Hersteller PJ production ist bekannt für seine Zubehörsätze in Resin. In diesem Set hat sich PJP des Martin-Baker Mk.10 Schleudersitzes angenommen. Dieser Schleudersitz wurde von verschiedneen Nutzern (unter anderem) in folgenden Flugzeugtypen verbaut:

Mark 10A

Mark 10L

Der Schleudersitz von PJ production ist einteilig mit angegossenen Gurten. Der Sitz ist mitsamt den Gurten sehr gut wiedergegeben. Leider gibt es keinerlei Hinweise zur Bemalung aber das Coverbild hilft da weiter.

Fazit: Empfehlenswert. Erhältlich im Fachhandel oder direkt beim Hersteller.

Steffen Arndt, Barsinghausen (Januar 2011)