Sopwith Pup

Warpaint Series No. 105

 
Autor : Matthew Willis
Verlag : Warpaint Books 2015
Reihe : WARPAINT SERIES No. 105
Homepage: warpaint-books.com
Preis : 13,00 GBP
Seiten: 38

Die Sopwith Pup war das erste echte Jagdflugzeug des britischen Royal Flying Corps (RFC) im WK I. Als Ausgangspunkt dieses Doppeldeckers gilt die Sopwtih Tabloid, die 1913 entstand. Im September 1916 flogen die ersten Pup Kampfeinsätze über Westeuropa. Zum Ende des WK I wurde die Sopwith Pup nur noch für Trainingszwecke eingesetzt.

Von der Sopwith Pup gibt es in verschiedenen Maßstäben diverse Bausätze in 1/144, 1/72, 1/48 und 1/32. Das neue passende Warpaint Heft ist daher sehr willkommen. Hier gibt es dieses Mal die Maßstabszeichnungen in 1/48(!) in der Mitte des Bandes.

In üblicher Machart bietet es einen guten Überblick über die Entwicklung der Sopwith Pup im WK I, inklusiver der Einsatzgeschichte. Neben Zeichnungen von Richard J. Caruana gibt es gutes Bildmaterial in Farbe und Schwarz-Weiß. Eine ausführliche Liste der erschienenen Bausätze und Zubehörteile rundet das Werk ab.

Fazit: Für jeden Modellbauer, der sich für englische Jagdflugzeuge aus dem WK I interessiert, ist dieses Heft ein Muss. Selbst nur historisch Interessierte finden hier noch neue Informationen. Sehr empfehlenswert!

Volker Helms, Godern (Dezember 2015)